Blog


Fortbildung bis 28. Juli

Liebe Tierhalterinnen und Tierhalter, vom 20.-28.07.2018 bin ich auf einer Fortbildung. In dieser Zeit können Sie sich gern an meine Kollegin Ellen Schulz wenden: Tel. 030/692 00 556, E-Mail email hidden; JavaScript is required. Ab dem 30. Juli bin ich gern wieder für Sie da. Herzlich, Ihre Tierheilpraktikerin Henriette Scharfenberg […]


Kaninchen Kräuterwiese

So füttern Sie Ihr Kaninchen richtig

Autor: Robert Brungert Kein Kraft- oder Pelletfutter verwenden Kaninchen fressen wenigstens 30, aber bis zu 120 Mal am Tag eine Kleinigkeit. Ihr empfindliches Verdauungssystem leitet den Nahrungsbrei vom Dünndarm in den Dickdarm. Dessen Darmwand transportiert nährstoffreiche kurzfaserige Nahrungspartikel zurück in den Blinddarm. Hier werden diese Nahrungspartikel durch die Darmbakterien aufgeschlossen […]


Kastration von Hund und Katze – Teil 2: Hunde kastrieren – ja oder nein?

Wie bereits in Teil 1 dieser Artikelserie zur Kastration dargelegt, gibt es nicht nur Vorteile, sondern auch eine Reihe von Risiken, wenn man Hunde kastrieren möchte. Abgesehen davon setzt ja auch das Tierschutzgesetz enge Grenzen. Dadurch soll z. B. ausgeschlossen werden, dass Tierhalter/innen ihr Tiere aus Bequemlichkeit kastrieren lassen, z. […]

Welpen kastrieren?

Kaninchenhaltung - Elemente

Artgerechte Kaninchenhaltung

Beitrag von Robert Brungert Ohne Platz geht es nicht Kaninchen sind Fluchttiere, die von Natur aus Bewegung brauchen. Sie wollen zudem nicht immer nur an der gleichen Stelle ruhen. Das heutige Hauskaninchen ist in seinem Verhalten und seinen Bedürfnissen praktisch noch mit dem Wildkaninchen identisch. Es war und ist noch […]


Kastration von Hund und Katze – Teil 1: Allgemeines

Wer sich ein Jungtier zulegt, steht irgendwann vor der Frage „Kastration – ja oder nein?“. Die Frage wird immer wieder kontrovers diskutiert. Allerdings kommt es darauf an, was für ein Tier man hat und in welchem Umfeld dieses lebt.

Hund und Katze - Kastration

Globuli homöopathisch

Krankheiten homöopathisch behandeln?

Kann man Krankheiten homöopathisch behandeln? Ja und nein. Der homöopathischen Behandlung zugänglich ist fast alles, ausgenommen chirurgisch zu behandelnde Probleme und irreversibel zerstörtes Gewebe. Grenzen für Tierheilpraktiker und Humanheilpraktiker sind darüber hinaus auch gesetzlich gesetzt. Insofern könnte man antworten „Ja, Krankheiten kann man homöopathisch behandeln“. Und woher kommt das Nein?


Die Mimik der Katzen

Katzen haben verschiedene Wege, um untereinander, aber auch mit dem Menschen zu kommunizieren. Ganz wichtig ist dabei die Mimik, also alles, was an Ausdrucksmöglichkeiten im Gesicht vorhanden ist. Wenn man die Mimik seiner Katze lesen kann, ist oft ein (noch) entspannteres Zusammenleben möglich. Aber was kann man nun alles ablesen […]

Katze Mimik Augen Ohren Schnurrhaare

interview_tierheilpraktikerin

Interview zur Tätigkeit einer Tierheilpraktikerin

Wie wird man Tierheilpraktikerin? Was macht die Tätigkeit aus? Wie findet man einen guten Tierheilpraktiker? Wie ist ein hochwertiges Futter beschaffen? Diese und andere Fragen beantworte ich in dem Interview, das auf der Webseite www.kratzbaum-kaufen.info zu finden ist. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!


4. Tierische Webinarwoche: 2 Vorträge für 1 Preis

Die 4. Tierische Webinarwoche, die vom 18.-25. November läuft, bietet Ihnen erneut die Gelegenheit, Ihr Wissen zu erweitern. Die Besonderheit: Sie erhalten jeweils zwei Webinare zum Preis von einem. Meine beiden Vorträge befassen sich dieses Mal mit Impfungen beim Hund und mit Erster Hilfe mit Homöopathie. Die anderen Referentinnen decken […]

4. Tierische Webinarwoche

Katze Unsauberkeit

Unsauberkeit bei Katzen

Die Anruferin ist verzweifelt: „Ich kann einfach nicht mehr! Meine Wohnung stinkt, jeden Tag finde ich einen neuen Fleck auf dem Teppich oder auf dem Sofa! Können Sie mir helfen?“ Wie bei ihr, ist Unsauberkeit von Katzen ein häufiges Problem in der Tierheilpraxis. Und ein schwieriges dazu: Es gibt zahlreiche […]